Tipps für pflegende Angehörige


von Thomas Seiffert

Wie es duftet: Wohlbefinden steigern durch Aromen

Düfte und Aromen tragen oft angenehm zur persönlichen Entspannung und zu ganzheitlichem Wohlbefinden bei. Auch die Raumatmosphäre lässt sich mit ätherischen Ölen gezielt beeinflussen.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Erinnerungen pflegen – der rote Faden des Lebens

Auch wenn das Gedächtnis nachlässt: In der Welt der Erinnerungen finden sich alte Menschen oft lange zurecht. Pflegende Angehörige sollten diese Ressource nutzen.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen: Chancen individuell nutzen

Nach §40 Absatz 4 SGB XI können die Pflegekassen finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen gewähren, beispielsweise für technische Hilfen im Haushalt.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Neue Online-Plattform für Austausch unter Angehörigen

Eine neue Tauschbörse soll pflegende Angehörige bundesweit vernetzen. Grundlage des Projektes ist eine Onlineplattform, die von der Hamburger Hochschule für angewandte Wissenschaften entwickelt wurde. Dabei wird von den Nutzern Unterstützung für ihre jeweils hilfebedürftigen Verwandten oder Bekannten getauscht.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Vital bleiben: Mangelernährung vorbeugen

Im Krankheitsfall oder bei mangel- und unterernährten alten Menschen kann es schwierig sein, den Nährstoffbedarf über die konventionelle Ernährung zu decken. Hier ist es möglich, Ernährungsdefizite gezielt auszugleichen.

Weiterlesen …