top of page
  • Thomas Seiffert

Kfz-Versicherung: 75-Jährige zahlen 60 Prozent mehr

Mit zunehmendem Alter wird die Kfz-Versicherung deutlich teurer. Bereits für Halter ab 65 Jahren steigen die Beiträge für die Autoversicherung spürbar an.


Wer mit 75 Jahren noch hinter das Steuer steigt, zahlt schnell 60 Prozent mehr als ein vergleichbarer Fahrer im Alter von 55 Jahren. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Verbraucher-Ratgebers Finanztip.

Senioren seien daher gut beraten, ihre Autoversicherung jährlich zu überprüfen und gegebenenfalls zu einem günstigeren Anbieter mit mindestens gleich guten Konditionen zu wechseln, so die Experten.


Obiger Text ist eine Zusammenfassung eines Beitrages aus „pflegepartner – Das Magazin für pflegende Angehörige“ und wurde vom FSP Pflegedienst mit freundlicher Genehmigung des Verlages Vincentz GmbH & Co. KG erstellt. Das Magazin „pflegepartner“ erscheint sechsmal im Jahr und wird unseren Klientinnen und Klienten regelmäßig kostenfrei von unseren Pflegekräften mitgebracht. Interessenten, die nicht bei uns Kunde sind, können es, solange der Vorrat jeweils reicht, kostenfrei in unserem Büro in der Alten Straße 3 in Merzhausen bei Freiburg abholen.

コメント


bottom of page