top of page
  • Thomas Seiffert

Neue Stiftung: Unabhängige Patientenberatung

Ziel der sich im Aufbau befindenden Stiftung Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) ist es, ,,so schnell wie möglich die Beratung in gesundheitlichen und gesundheitsrechtlichen Fragen wieder anbieten zu können". Diesem auf der Homepage (patientenberatung.de) formulierten Anspruch ist man einen Schritt näher gekommen.

 

Denn wie der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mitteilte, hat die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz Berlin die Stiftung UPD als rechtsfähig anerkannt. Die nächsten Schritte, um die unabhängige Patientenberatung praktisch zu gewährleisten, lägen jetzt in der Verantwortung des Stiftungsvorstandes und des Stiftungsrates.

 

 

Obiger Text ist eine Zusammenfassung eines Beitrages aus „pflegepartner – Das Magazin für pflegende Angehörige“ und wurde vom FSP Pflegedienst mit freundlicher Genehmigung des Verlages Vincentz GmbH [&] Co. KG erstellt. Das Magazin „pflegepartner“ erscheint sechsmal im Jahr und wird unseren Klientinnen und Klienten regelmäßig kostenfrei von unseren Pflegekräften mitgebracht. Interessenten, die nicht bei uns Kunde sind, können es, solange der Vorrat jeweils reicht, kostenfrei in unserem Büro in der Alten Straße 3 in Merzhausen bei Freiburg abholen.

Comments


bottom of page