top of page
  • Thomas Seiffert

Neue Broschüre: Logopädie und Demenz

Es gibt eine neue Broschüre zu logopädischen Behandlungsmethoden bei Demenzerkrankungen. „Logopädie wird noch viel zu selten verordnet“, sagt Anne Brandt vom Kompetenzzentrum Demenz.


Bei einer demenziellen Erkrankung sei eine logopädische Behandlung sowohl im Bereich der Kommunikation wie auch der Ernährung hilfreich. Ausgerichtet sei die Unterstützung dabei auf die Behandlung von Sprach- und Sprechschwierigkeiten bzw. Schluckstörungen.

Die kostenlose Broschüre „Logopädie und Demenz“ steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung (etwas nach unten scrollen zu dem Absatz „Weitere Veröffentlichungen des Kompetenzzentrums Demenz und der Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.“)


Obiger Text ist eine Zusammenfassung eines Beitrages aus „pflegepartner – Das Magazin für pflegende Angehörige“ und wurde vom FSP Pflegedienst mit freundlicher Genehmigung des Verlages Vincentz GmbH & Co. KG erstellt. Das Magazin „pflegepartner“ erscheint sechsmal im Jahr und wird unseren Klientinnen und Klienten regelmäßig kostenfrei von unseren Pflegekräften mitgebracht. Interessenten, die nicht bei uns Kunde sind, können es, solange der Vorrat jeweils reicht, kostenfrei in unserem Büro in der Alten Straße 3 in Merzhausen bei Freiburg abholen.

Komentáře


bottom of page